gggg
gggg
Willkommen bei der Schäferei Dorn
Willkommen bei derSchäferei Dorn 

Rindfleisch

 

Auf Grund der gesammelten Erfahrungen (zusätzliche Erntearbeiten, sommerliche Temperaturen usw.) haben wir die Schlachttermine auf den Zeitraum vor Ostern und vor Weihnachten konzentriert.

 

Die Schlachtung, die Reifung und das Zerlegen erfolgt in einen biozertifizierten Betrieb.

 

Das Gesamtpaket enthält einzeln vakuumiert: 

(zwischen 10 kg und 11 kg, in Abhängigkeit vom Tiergewicht)

 

Braten               

Sauerbraten

Tafelspitz

Rouladen

Roast Beef/Steaks 

Suppenfleisch 

Beinscheiben 

Gulasch und Hackfleisch

 

Der Preis für ein gemischtes Paket beträgt ab dem 01.01.2021(höhere Schlacht.- und Zertifizierungskosten)

16 € pro kg inkl. Steuer!

 

Gerne können Sie auch separat Rinderfilet/lende bestellen.

Ein Filet wiegt - abhängig vom Tier - zwischen 1,5 kg und 2 kg

 

Der Preis für 1 kg Rinderfilet liegt bei

50 € pro kg inkl. Steuer!  

 

Die Pakete können -nach Absprache - direkt am Hof abgeholt werden.

 

Bei Interesse bitte vorbestellen!!!

 

 

Neben der Vermarktung von sogenannten "Baby Beef" wird auch die Produktion von Weideochsen und Weidefärsen praktiziert.

 

Hier erfolgt die Vermarktung im Alter von ca. 24 Monaten über die Marktgesellschaft von Naturland.

Rindfleisch ist nicht gleich Rindfleisch

Kalbfleisch

 

Die Tiere (männlich und weiblich) sind max. 8 Monate alt.

 

Jungrindfleisch "Baby Beef"

 

Die Tiere (männlich und weiblich) sind zwischen 8 und 12 Monate alt.

Das Fleisch ist leicht fasrig und sehr zart.

 

Jungbullenfleisch

 

Die Tiere sind männlich, nicht kastriert und zwischen 12 und 22 Monate alt.

 

Bullenfleisch

 

Die Tiere sind männlich, nicht kastriert und über 22 Monate alt.

 

Ochsenfleisch

 

Die Tiere sind männlich, vom Tierarzt kastriert und über 12 Monate alt.

Das Fleisch ist feinfasrig, saftig und aromatisch.

 

Färsenfleisch

 

Die Tiere sind weiblich, über 12 Monate alt und haben noch nicht gekalbt.

Das Fleisch ist feinfasrig, zart und saftig.

 

Ochsen und Färsen werden nach ca. 24 Monaten extensiver Fütterung (Weide) geschlachtet. Das Fleisch weist eine höhere Marmorierung auf als Kalb.- oder Jungrindfleisch.

 

Kuhfleisch

 

Die Tiere sind weiblich und haben bereits gekalbt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Dorn