gggg
gggg
Willkommen bei der Schäferei Dorn
Willkommen bei derSchäferei Dorn 

Herdbuchbetrieb seit 2017

Nach reichlicher Überlegung, haben wir uns entschlossen einen weiteren Schritt in der Betriebsentwicklung zu machen und haben im Frühjahr 2016 den Einstieg in die Mutterkuhhaltung gewagt.

 

Nachdem wir, mit Hilfe des Fleischrinder Verbandes Bayern, Kontakte zu Biobetrieben mit Mutterkuhhaltung knüpfen konnten, stehen seit Ende April 2016 die ersten Rinder der Rasse Fleckvieh-Simmental auf unseren Hof.

 

www.fvb-bayern.de

 

Ziel ist hier vorrangig die Erzeugung von qualitativ hochwertigen Rindfleisch nach den Richtlinien von Naturland.

(siehe Menü "Direktvermarktung")

 

Aber auch der Verkauf von Zuchttieren ist geplant und somit sind alle Tiere im Herdbuch des Fleischrinderverbandes Bayern geführt.

 

 

Hier die Zuchtbescheinigung unseres Bullen:

CSW Camper PP*    - im Betrieb seit Sommer 2018 - 

Zuchtbescheinigung.PDF
PDF Datei [718.9 KB]
Fleckvieh

Mittlerweile ist die Herde (Stand März 2019) auf 30 Tiere (1 Zuchtbulle und 15 weibliche Rinder mit Nachzucht) angewachsen.

  

hochträchtige Kalbin mit trächtiger Mutterkuh
erstes Kalb
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Dorn