gggg
gggg
Willkommen bei der Schäferei Dorn
Willkommen bei derSchäferei Dorn 

Border Collies

Ab einer bestimmten Herdengröße ist es nur noch mit Hunden möglich vernünftig zu arbeiten. Dazu gehört das überqueren von Straßen, das treiben von Fläche zu Fläche, das verladen der Schafe auf den Hänger oder auch das befüllen der Futterraufen im Winter im Stall (ohne daß sich ein Schaf den Kopf einklemmt).

 

Für die anfallenden täglichen Aufgaben haben wir mit unseren Border Collies vollwertige Helfer für unsere Koppelschafhaltung und Mutterkuhhaltung gefunden. 

 

Beim Auftrieb im Frühjahr oder Abtrieb im Herbst sind tägliche Triebwege bis zu 7 km kein Problem für unsere Hunde. Während der Sommermonate und auch auf der Herbstweide ist das Umsetzen von Koppel zu Koppel ebenfalls ohne die vierbeinigen Helfer nicht möglich.

Unsere Hunde kommen alle von Betrieben mit Viehhaltung (Schafe oder Rinder), auf "Schönheit" darf bei der Zucht von Arbeitshunden kein Wert gelegt werden. So gibt es kein einheitliches Aussehen bei den Arbeitszuchtlinien.

 

Wichtig ist Veranlagung und ein Wille zur Arbeit am Vieh, um das zu gewährleisten ist eine dokumentierte Abstammung erforderlich.

Ora vom Thurnhof, unsere älteste Hündin, genannt Joy
Phil vom Thurnhof, unser Rüde

Aus der Anpaarung unserer Hündin Ora und des Rüden Phil ist ein Wurf mit arbeitsfreudigen Hunden entstanden. 

 

- Wurftermin: 15. März 2017

 

Die Welpen konnte alle erfolgreich an viehhaltende Betriebe vermittelt werden, ein Weibchen haben wir als "Lehrling" behalten, sie zeigte schon mit wenigen Wochen Interesse an der Arbeit an Schafen und auch Rindern.

 

 

 

Rüde.PDF
PDF Datei [7.1 MB]
Hündin.PDF
PDF Datei [3.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Dorn